__MAP__
Lötschberg Basistunnel Süd Lötschberg Basistunnel Süd

Lötschberg Basistunnel Süd

Lötschberg Basistunnel Süd Lötschberg Basistunnel Süd

Lötschberg Basistunnel Süd

Lötschberg Basistunnel Süd Lötschberg Basistunnel Süd

Lötschberg Basistunnel Süd

Lötschberg Basistunnel Süd Lötschberg Basistunnel Süd

Lötschberg Basistunnel Süd

Lötschberg Basistunnel Süd Lötschberg Basistunnel Süd

Lötschberg Basistunnel Süd

Lötschberg Basistunnel Süd Lötschberg Basistunnel Süd

Lötschberg Basistunnel Süd

Lötschberg Basistunnel Süd

Tunnelbau

Bauherr: BLS Alp Transit AG
Bauzeit: 1997 bis ca. 2007

Der Bau des Lötschberg Basistunnels wird auf der Lötschberg Südseite von den drei Portalen Raron, Niedergesteln und Ferden aufgefahren. Die Portale Raron und Nieder­gesteln liegen im Rhonetal. Das Portal Ferden liegt auf 1216 m ü. M. im von Naturgefahren geprägten vorderen Lötschental. Die Felsüberdeckung des Basistunnels beträgt bis 2000 m und es wurde Bergschlag angetroffen. Als Störzonen aufgefahren werden Phyllite, Karbon und Sedimenteinschuppungen sowie der Jungfraukeil.

Dokumente