__MAP__
KW Mund - Sanierung Zuleitung Gredetsch KW Mund - Sanierung Zuleitung Gredetsch

KW Mund - Sanierung Zuleitung Gredetsch

KW Mund - Sanierung Zuleitung Gredetsch KW Mund - Sanierung Zuleitung Gredetsch

KW Mund - Sanierung Zuleitung Gredetsch

KW Mund - Sanierung Zuleitung Gredetsch KW Mund - Sanierung Zuleitung Gredetsch

KW Mund - Sanierung Zuleitung Gredetsch

Kleinwasserkraftwerk Zer Niwu Schiir, Mund; Erneuerung Wässerwasserleitung Fassung bis Stollenportal Süd

Bauleitung

Bauherr: EnBAG AG, Brig
Bauzeit: 2014

Es wurde eine neue Druckleitung verlegt:

  • im Tal: PE DE 800 mm, PN 10
  • im Stollen: Stahl DN 600 mm, PN 10
  • Vorplatz: Anschluss auf Guss DN 500 mm und Abgang Wasserschloss

Teilersatz der bestehenden Trinkwasserleitung:

  • PE DE 315 mm anstatt PE DE 200 mm

Die alte Trinkwasserleitung und die alte Wässerwasserleitung wurden als Kabelschutz­rohre für Strom und Steuerung (Schnureinzug mit Wasser aufgrund sehr grossem Durch­messer) benutzt.